Über uns

Die Kindergartenpädagogin und Erziehungswissenschaftlerin, Mag. Brigitte Nindl gründete im Oktober 2005 die 1. gemeindeübergreifende, ganztägig und ganzjährig geöffnete Kinderbetreuungseinrichtung „Pfifferlingplatzl“ in Wald/Pzg. Zum ersten Mal konnten im Oberpinzgau Kinder im Alter von 1,5 bis 10 Jahren zu sehr flexiblen Zeiten ganzjährig betreut werden!
Aufgrund der erfolgreichen Umsetzung und des steigenden Bedarfs wurde 2007 das flexible Kinderbetreuungskonzept durch die Errichtung einer weiteren Kinderbetreuungseinrichtung: „Fahnen Gärtner’s- Pfifferlingplatzl“ in Mittersill erweitert. Der Verein „Pfifferlingplatzl“ kooperiert an beiden Standorten mit einem Unternehmer. Trotzdem stehen genügend Betreuungsplätze für Kinder, deren Eltern nicht in diesen beiden Unternehmen beschäftigt sind, zur Verfügung. Die Betreuungsplätze werden durch das Land Salzburg und die betreffenden Wohnortgemeinden der Kinder subventioniert.

 

Chronik

  • Gründungsjahr 2005: Im Pfifferlingplatzl wurden 12 Kinder betreut
  • August 2007: Eröffnung der 2. Kinderbetreuungseinrichtung: „Fahnen Gärtner´s Pfifferlingplatzl“
  • Oktober 2009: Eröffnung der Krabbelgruppe in „Fahnen Gärtner´s Pfifferlingplatzl“
  • Zur Zeit werden in zwei Alterserweiterten Gruppen und einer Krabbelgruppe ca. 60 Kinder aus neun Gemeinden zu sehr flexiblen Zeiten betreut!

 

Pädagogisches Team

Pädagogische und organisatorische Leitung: Verena Hartl


Pädagogisches Team – Pfifferlingplatzl Wald:

Alterserweiterte Gruppe
Gruppenführende Pädagogin: Bernadette Rieder
Assistenzkindergartenpädagogin: Christina Nindl
Betreuerin: Gertraud Lechner
Sonderkindergartenpädagogin: Daniela Seiringer
Pädagogin: Anna Maria Hofer
Helferin: Theresia Nindl

 

Pädagogisches Team – Fahnen Gärtner´s Pfifferlingplatzl Mittersill:

Alterserweiterte Gruppe
Gruppenführende Pädagogin: Schratl Carina
Pädagogin: Anna Maria Hofer
Assistenzkindergartenpädagogin: Christina Nindl
Krabbelgruppe
Gruppenführende Pädagogin: Viktoria Rendl
Kindergartenpädagogin: Julia Rauchenbacher (derzeit in Karenz)
Pädagogin: Claudia Egger
Helferin: Tanja Riedelsperger